Montag, 19. Oktober 2009

Die Jesus-Ballade (speziell für Monika)

Heute blätterte ich mal wieder in einem dicken Liederbuch, und in der Rubrik "Religiöse Lieder" ist mir dieses Lied aufgefallen. Ihr kennt sicher den alten Rockballaden-Klassiker "Lady in Black", der seinerzeit in den 70er Jahren ein Welthit für die Gruppe "Uriah Heep" war.
Nun, auf dieser Melodie haben kreative Köpfe einen neuen Text geschrieben, der doch wunderbar in die demnächst kommende Jahreszeit passt, nämlich die Geschichte von Jesus.
Das Lied ist, wer die Melodie kennt, leicht zu singen und mit nur zwei Akkorden auch sehr leicht mit der Gitarre zu begleiten. Vielleicht mal etwas anderes zu Weihnachten, als immer "nur" die gleichen Lieder zu spielen.
Nachfolgend findet ihr den Text, ich habe ihn in G-Dur notiert, weil ich meine, dass hört sich schöner an. Wenn ihr in einer anderen Tonart singen oder spielen wollt, könnt ihr ja die Akkorde entsprechend transponieren.

Und hier der Text:

Die Jesus-Ballade


Melodie: Lady in Black

      Am
An einem Tag vor langer Zeit, kam er zur Welt in tiefstem Leid,
         D                                    Am
doch sein Leben hatte einen Sinn. Einen Sinn.

Er war von Gott selbst auserwählt, als Sühneopfer für die Welt,
       G                                               Am                   
und Gottes Hand war immer über ihm, über ihm.
G Am G Am G Am
Ahaha.....


     Am
Zu Fischern von Genezareth, kam der Mann aus Nazareth
       G                                      Am
und rief ihnen zu: „Folgt mit nach, folgt mir nach!“

Und Petrus und Andreas erkannten den Messias
      G                                                       Am                                             
und folgten durch Triumphe und durch Schmach,
und durch Schmach.
G Am G Am G Am
Ahaha.....


     Am
Er wanderte durch Israel, half allen Kranken, die er fand
      G                                          Am
und machte Gottes Liebe offenbar, offenbar.

Doch verstand man seine Botschaft nicht, man wollte den Messias nicht,
       G                                                  Am                      
weil er nicht König, sondern Diener war, Diener war.
G Am G Am G Am
Ahaha.....


       Am
Das Wunder war auf Golgatha, mit Schwerverbrechern starb er da,
       D                                                    Am
und schlug im Tod die Brücke hin zu Gott, hin zu Gott.

Er erstand zu neuem Leben, wer ihm folgt, der wird’s erleben,
         G                                         Am                              
denn er hat für sich besiegt den Tod, besiegt den Tod.
G Am G Am G Am
Ahaha.....

Kommentare:

  1. Danke, da freu ich mich riesig drüber....
    speziell für mich :-))

    Leider kommt mir die Melodie nicht in den Sinn :-(

    AntwortenLöschen
  2. Wenn mir nun die Melodie bekannt ist, kann ich es auch singen.

    Möchtest Du es nicht singen und auf You Tube...ach, nein, dass verstößt ja gegen das Urheberrecht :-(
    Schade

    AntwortenLöschen
  3. ach ich habe schon auf clipfisch und youtube geschaut aber nirgendwo gab es die jesus ballade aber den taxt kenn ich uach ein bisschen anders bei der 4. strophe die geht so


    Das Wunder war auf Golgatha, mit Schwerverbrechern starb er da,
    D Am
    und schlug im Tod die Brücke hin zu Gott, hin zu Gott.

    Er erstand zu neuem Leben, wer ihm folgt, der wird’s erleben,
    G Am
    denn er hat für dich besiegt den Tod, besiegt den Tod.

    AntwortenLöschen
  4. Musste heute an das lied denken, die Kommentare zum Kirchentag in München und dann 2 x Lady in Black im Radio! Wir haben das oft in der 5 und 6 Klasse als Morgengebet gesungen!

    AntwortenLöschen
  5. hey ich kenn den text ein bisschen anders...
    1. Strophe
    ... als Liebesopfer für die Welt...

    und 4. Strophe:
    Das Ende war auf Golgatha...

    AntwortenLöschen
  6. Für Maria alias Myriam meine liebste Zuckerblume....

    AntwortenLöschen
  7. Vielen, vielen Dank, ich habe da Lied mal gesungen und es hat mir total gefallen. Dann habe ich aber nicht mehr den Text gefunden, und die Melodie war mir ebenso entfallen. Jetzt weiß ich sogar welche Melodie e sist! Dankeschön!!! (Dass die Gitarrengriffe dabei sind, ist das Sahnehäufchen. ;) )

    AntwortenLöschen
  8. gibt es diese Noten auch für das Keyboard???
    Bitte

    AntwortenLöschen
  9. http://www.christianhaehlke.de/312_An_einem_Tag__vor_langer_Zeit__Jesus_-_Ballade_.pdf

    hier istz mal das ganze in offizieller Form mit Noten und allem und dem zumindest offiziell korrekten text ^^

    AntwortenLöschen